Projektversicherung


Kommen infolge von Unfällen das zu errichtende Gewerk, Fremdeigentum oder gar Personen zu Schaden, kann eine Projektversicherung alle Beteiligten vor den finanziellen Folgen von derartigen Ereignissen schützen.
 

Bauwesen- und Bauherrnhaftpflichtversicherung / Contractors All Risk (CAR)

Unvorhersehbare Schadensereignisse des Bauherren und der Bauunternehmer sowie aller Subunternehmer können dadurch versichert werden. Diese Versicherung können Sie als Bauherr oder Bauunternehmer projektbezogen für ein bestimmtes Bauwerk oder als Jahresumsatzvertrag abschließen.

Mit einer Bauwesenversicherung können Sie Ihr Unternehmen vor finanziellem Verlust durch die völlige oder teilweise Zerstörung einer Bauleistung während der Bauphase schützen.

Für alle Schäden bei Dritten sowie den Nachbarn gegenüber bietet die Bauherrnhaftpflichtversicherung den geeigneten Versicherungsschutz.
 

Montageversicherung / Erection All Risk (EAR)

Sollten Sie als Besteller, Lieferant oder Monteur während einer Montage Risken für Sachschäden an einer technischen Anlage bzw. Einrichtung jeglicher Art tragen, können diese durch eine Montageversicherung abgedeckt werden.

Eine Montageversicherung schützt vor unvorhergesehenen und plötzlich eintretenden Schadensereignissen an Montageleistungen während der Montage- sowie der Inbetriebsetzungsphase. Um diese Versicherung den projektrelevanten Risken entsprechend anzupassen, kann diese projektbezogen oder als Jahresumsatzvertrag abgeschlossen werden.

Ergänzend dazu können weitergehende Risken mit einer Transport-, Bauwesen- oder Montagebetriebsunterbrechungsversicherung (ALOP) sowie einer prämienfreien Rohbaudeckung welche in eine Sachversicherung für die Bestandsphase übergeht, abgesichert werden.


Herr Norbert Jagerhofer und Herr Ralf Hösch beraten Sie gerne zu diesem Thema:
 

Ansprechpartner

Prok. Norbert Jagerhofer

Norbert Jagerhofer


+43 676 8141 5690
jagerhofer@rvm.at
Prok. Ralf Hösch

Ralf Hösch


+43 676 8141 5662
hoesch@rvm.at